ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

BAUWESEN

Anwendungsmöglichkeiten

  • Gebäude allg. im Aussenbereich:
  • Fassaden
  • Dächer
  • Dachkonstruktionselemente (keramische Materialien, Kunststoffe usw.)
  • Gebäude allg. im Innenbereich:
  • Innenwände
  • Fussböden (Wohnbereiche, Keller)
  • Historische Gebäude (Denkmalschutz)
  • öffentliche Gebäude wie Firmenräumlichkeiten, Krankenhäuser, Altersheime, Schulen usw.

Praktische Vorteile:

  • PScoat dient als Isolationssystem und kann Wärmeverlust reduzieren sowie erhebliche Energieeinsparungen erzielen.
  • PScoat ist UV-beständig, ungiftig, gesundheitlich unbedenklich sowie umweltfreundlich.
  • PScoat verringert das Risiko von Oberflächenkondensation und Schimmel.
  • PScoat verringert die Feuchtigkeit von Stein-, Misch-, Ziegel- und Mauerwerk aus anderen Materialien, verbessert die thermotechnischen Eigenschaften des Mauerwerks während seiner Restaurierung.
  • PScoat schützt die Gebäudestrukturen vor dem Eindringen von Frost in die Wände, da das System die Auswirkungen von Wärmebrücken reduziert.
  • PScoat schützt Gebäudestrukturen vor Beschädigungen und vor widrigen Wetterbedingungen.
  • PScoat ist für die Isolierung komplexer architektonischer Fassaden geeignet, da das System den bestehenden Fassadecharakter sowie das architektonische Erscheinungsbild (Reliefs usw.) bewahrt.
  • PScoat ist farbbeständig.
  • PScoat reduziert die Investitions- und Betriebskosten bei Fassadenreparaturen.
  • PScoat reduziert die Aufwandskosten und Arbeitsfristen im Vergleich zu herkömmlichen Technologien.
  • PScoat ermöglicht durch eine dünne Schichtenauftragung die Erhaltung von Nutzfläche von Räumen, insbesondere im Innenbereich, aber bspw. auch auf Balkonen, Terrassen und anderen raumeingeschränkten Bereichen.
  • PScoat ermöglicht eine einfache Anwendung des Isolationssystems auch an schwer zugänglichen Stellen wie Fenster- und Türausschnitten.

Industrie

Anwendungsmöglichkeiten

  • Warm- oder Kaltwasserleitungen
  • Innen- oder Außenbereichen von Transport- und Wohncontainern
  • Hydranten
  • Industriellen Gefrieranlagen oder Gefrierschränken
  • Heissölleitungen
  • Maschinenräumen
  • Tankanlagen für flüssigen Stickstoff
  • Ölpipelines
  • Tankanlagen für Erdöl sowie andere chemische Produkte
  • Speicheranlagen für div. Produkte zur Temperaturstabilisierung
  • Gasleitungen
  • Leitungen
  • Wärmetauschern
  • Leitungen von Klimaanlagen
  • Fermentern von Biogasanlagen / Bioreaktoren
  • Kühltürmen

Praktische Vorteile:

  • PScoat kann auf Oberflächen mit einer Temperatur bis zu +220 °C während des Betriebs einer entsprechenden Anlage direkt aufgetragen werden.
  • Ebenfalls ist eine Anwendung von PScoat auf Oberflächen, die während des Betriebs Temperaturen bis zu 200 °C erreichen, möglich.
  • PScoat kann in Schichten aufgetragen werden, bis die Oberfläche auf die gewünschte Temperatur isoliert ist.
  • Durch die Anwendung von PScoat entsteht auf isolierten Oberflächen kein Wasserkondensat.
  • Einfache Anwendung von PScoat an Orten, die mit herkömmlichen Isolationsmaterialien schwer zu erreichen und zu bearbeiten sind.
  • PScoat bringt gegenüber herkömmlichen Isolationsmaterialien eine starke Platz- und Gewichtsersparnis.
  • PScoat steigert die Widerstandsfähigkeit Ihrer Anlagen gegen Schimmelbefall.
  • PScoat erzeugt einen Korrosionsschutz.
  • PScoat schützt Substrate vor Zerstörung durch UV-Strahlung und sauren Regen.
  • PScoat ermöglicht die Anwendung von verschiedenen Farbtönen der RAL-Skala.
  • PScoat zeigt eine hohe Beständigkeit gegen Säuren und andere chemische Verbindungen (Korrosivitätskategorie C4, C5).
  • PScoat zeigt ebenfalls eine hohe Beständigkeit gegen Erdölprodukte, Lösungsmittel sowie Salze.
  • PScoat ist nicht brennbar (bei Temperaturen über +850 °C beginnt der Anstrich zu fliessen und es kommt zum Selbstlöschen) und ist mit Wasser, Aceton usw. abwaschbar.
  • Auch bei Änderung von atmosphärischen Bedingungen erzeugt Pscoat keine Staubentwicklung.